2007-04-19 Events - Buchlesung

Renate Gruber-Lieblich: Nachtzug nach Piešt’any

Was
Autorin Renate Gruber-Lieblich veröffentlichte vor einigen Jahren den Titel “...und morgen war Krieg!” im Eigenverlag. Kürzlich hat sie die Lebensgeschichte der jüdischen Ärztin Miriam Litwin in einem Buch verarbeitet. Miriam Litwin ist Isrealin. Auf der Suche nach den Lebensspuren nimmt Renate Gruber Lieblich ihre Leser mit auf die Reise nach Italien, Schweden, Polen und bekommt dabei ihre deutsche Herkunft mehr als einmal zu spüren. Sie stößt auf neue Geschichten, die ihr wichtig sind zu erzählen. Die Autorin liest aus Ihrem Buch “Nachtzug nach Piešt’any”.
Wann
19. April 2007, 18:00
Wo
Stadtbibliothek Grimmen
Bertolt-Brecht-Straße 39
Wieviel
Eintritt frei
Wer
Stadtbibliothek, Tel.: (038326) 2115