2007-11-30 11h56 News - Staffanstorp - Wirtschaftskontakte

Die Partnerschaft mit der Kommune Staffanstorp geht voran. Einige Grimmener Firmen konnten bereits erfolgreich wirtschaftliche Kontakte in Schweden knüpfen. Auf Grund der großen Anzahl Wohnungssuchender, ca. 2500 allein in Staffanstorp, sind bis 2014 in Staffanstorp und Umgebung größere Wohnungsbauprojekte geplant. Konkret wird derzeit über den Bau von 25 Eigenheimen und 175 Wohneinheiten in zwei- und dreigeschossigen Häusern verhandelt. Hierzu wird es am 05.12.2007 weitere Gespräche in Staffanstorp geben. Die Stadt Grimmen konnte ein Generalunternehmen (Fiedler Construction GmbH) aus Berlin gewinnen, die gern mit den Unternehmen aus unserer Region dieses Wohnungsbauprojekt umsetzen würden. Vorgespräche hierzu gab es bereits am 02.11.2007 mit unseren schwedischen Partnern. Firmen aus allen Baubereichen können sich bei Interesse an die Wirtschaftsförderung der Stadt Grimmen wenden. Frau Wollin, erreichbar unter Tel.: +49 38326 47 208 bzw. Email, wird alle Interessenten an das Generalunternehmen weiterleiten.