2008-06-09 04h51 News - Bauarbeiten im Tierpark

Im Rahmen der Umsetzung der Tierparkkonzeption finden zur Zeit umfangreiche Baumaßnahmen am Guanako- Gehege statt. Damit die Besucher zukünftig die Tiere besser erleben können, wurde der vorhandene Zaun am Hauptweg demontiert. Als Abtrennung zum Besucherbereich wird gegenwärtig ein Trockengarben angelegt, der den direkten Blickkontakt zu den Tieren ermöglicht. Zum Schutz des Wurzelbereiches der vorhandenen Linde wird der Trockengraben im Traufbereich des Baumes unterbrochen und im Anschluss in diesem Abschnitt mit einem halbkreisförmigen Zaun geschlossen, der den Besuchern visuell den „Eintritt“ in das Gehege ermöglicht. Um den Stamm der Linde herum soll zukünftig eine Rundbank angeordnet werden, so dass für die Besucher die Möglichkeit geschaffen wird, die Tiere in aller Ruhe beobachten zu können. Die erforderlichen Erdarbeiten für die Profilierung des Grabens und des Geheges konnten bereits mit Unterstützung durch einen Bagger abgeschlossen werden. Durch die Verlegung von Rasengitterplatten konnte die Böschungsicherung der Grabenseiten ebenfalls fertiggestellt werden. Die Restarbeiten werden in Kürze abgeschossen.

Als Schulprojekt soll im Herbst auch die Umgestaltung des Guanako-Stalls in Angriff genommen werden.