2008-07-14 04h59 News - Ferienzeit - Bauzeit in den Schulen

Während sich die Schüler in den bevorstehenden Ferienwochen von den Anstrengungen des dann abgeschlossenen Schuljahres erholen und Kraft für die kommenden Aufgaben tanken, werden in den Schulen die Handwerker der verschiedensten Gewerke das Zepter schwingen, damit alle Räume pünktlich zum 1. Schultag wieder zur Verfügung stehen.

Folgende Arbeiten sollen während der nächsten Wochen in den verschiedenen Einrichtungen in Schulträgerschaft der Stadt ausgeführt werden:

In der „Dr.-Theodor-Neubauer“-Grundschule wird das Parkett in der Aula aufgearbeitet / neu versiegelt, da hier bereits in den intensiv begangenen Bereichen die Originalbeschichtung stark abgenutzt ist. Darüber hinaus werden in den Fluren und an den Tafelwänden der Klassenräume Malerarbeiten durchgeführt.

Die Instandsetzungsarbeiten in der „Friedrich-Wilhelm-Wander“ Grundschule konzentrieren sich in diesem Jahr auf das Haus 1. Neben der grundhaften Erneuerung des Fußbodens im Treppenflur werden Malerarbeiten im Gebäude durchgeführt. Im Interesse einer besseren Bewirtschaftung der Außenanlage wird im Bereich der neu angelegten Grünanlage hinter Haus 3 eine zusätzliche Toranlage errichtet.

In der Regionalen Schule „Robert Koch“ werden 5 Klassenräume komplett renoviert. Soweit erforderlich werden Ergänzungen bzw. Erneuerungen an der Elektro-Anlage vorgenommen, die Heizkörper und Thermostat-Ventile auf Funktionssicherheit geprüft und bei Bedarf ausgewechselt bzw. nachgerüstet. Ebenfalls erneuert werden in diesen Räumen die Sanitäreinrichtungen (Waschbecken).Nach Abschluß der Arbeiten an der Haustechnik werden dann Maler und Fußbodenleger auch die Optik der Räume erneuern. Die Abstimmung der Farbgestaltung der Räume mit den Fachlehrern erfolgt in der letzten Schulwoche.

Im Tribünenbereich der Sporthalle Südwest werden Malerarbeiten durchgeführt. Im benachbarten Sportgarten werden Instandsetzungen an der Tartanbahn vorgenommen.