2008-07-14 05h16 News - Ferienprogramm an der Regionalen Schule

Auch in diesen Sommerferien können die Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule „Robert-Koch“ an verschiedenen Unternehmungen mit ihrer Schulsozialpädagogin teilnehmen.

Maxi Kind hat für die Woche vom 11.-15. August Folgendes geplant:

Montag, 11. Ausgust, steht im Zeichen geschärfter Sinne. Die Erlebnisausstellung „Sralsund blind verstehen“ versetzt interessierte Kinder und Jugendliche in die Welt blinder Menschen und stellt sie vor bisher unbekannte Herausforderungen.

Am Nachmittag des 12.August haben bis zu 8 Kinder die Möglichkeit, im Tanzstudio von „54 degreez“ 3 moderne Tanzstile in 3 Stunden einzustudieren. Alle Anfänger, Fortgeschrittenen und Leute, die einfach neugierig sind und sich ausprobieren möchten, sind herzlich eingeladen mit nach Greifswald zu fahren.

Mittwoch, 13. August, wird „Ein Tag im Grimmener Tierpark“. Von 11.00 bis ca.15.00 heißt es putzen, striegeln, ausmisten – und natürlich streicheln!

Am Donnerstag, 14.August, wird dann Grimmen mit der Fotokamera erkundet – was ist typisch, besonders schön oder auch ausgesprochen hässlich in unserer Stadt? „Kinderaugen sehen mehr“ soll eine Fototour werden, die eventuell in einer Ausstellung mündet und nach Bedarf am Freitag, 15. August, fortgesetzt wird.

Anmeldungen und weitere Informationen bitte bis zum 23.Juli bei Maxi Kind unter 038326/ 455665 oder persönlich in der Schule. Die Kostenbeteiligung liegt bei 2,- bis 5,- Euro. Unterstützt werden die Unternehmungen vom Jugendfreizeit e.V. sowie der Stadt Grimmen.