2008-08-01 05h18 News - kleine grüne Kerle in der Bibliothek

Piratenutensilien basteln macht Spaß! ein Beitrag von Stephanie Reichelt

Montag, den 28.07.2008, war es wieder so weit. Die zweite Ferienveranstaltung lockte wieder viele Kinder in die Stadtbibliothek. Sowohl die Kinder der Ferienspiele, als auch viele andere kleine Leseratten fanden den Weg zu uns. „Die Olchis“ waren dieses mal das Thema. Was ist eigentlich ein Olchi? Sie haben grüne Haut und drei Hörhörner, mit denen sie die Regenwürmer rülpsen und die Ameisen husten hören können. Mitten im Gesicht haben die Olchis eine dicke Knubbelnase. Mit ihr riechen sie gerne verschimmeltes und faulig stinkendes. Deshalb leben die Olchis auch auf der Müllkippe in Schmuddelfing. Die lustige Geschichte „Die Olchis und der schwarze Pirat“ erwarteten die Kinder. In bekannt charmanter Olchimanier wurde von Schleim, Schlamm und Käsefuß, leckeren Schuhsohlenschnitzeln und duftendem Fischgeruch erzählt. Passend zum schwarzen Piraten haben wir anschließend an kleinen Gruppenbastelstationen Fernrohre angefertigt. Der Fantasie der Kinder war keine Grenze gesetzt. Es entstanden grüne und rote, kurze und lange, bemalte und geklebte Fernrohre. Mit sehr viel Eifer waren die Kids bei der Sache. Eine kleine Schnöckerrunde in der Kinderbibliothek war auch noch drin. Bei so schönem Ferienwetter haben wir einen bunten Vormittag zwischen den Bücherregalen verbracht. Nächsten Montag steht das Buch „Verflixt – ein Nix!“ auf dem Programm. Von 10.00 bis 11.00 Uhr sind alle Kinder wieder herzlich eingeladen.