2008-12-22 06h10 News - Bibliothek Jahresrückblick

Jahresrückblick 2008 der Bibliothek von Steffi Reichelt

Ein Jahr geht zu Ende

Nun ist es schon wieder so weit. Auf dem Adventskranz wird die letzte Kerze gezündet, die Vorbereitungen für den großen Jahreswechsel laufen auf Hochtouren. Auch in der Stadtbibliothek gehen die letzten Tage eines schönen Jahres dahin. Viele neue Sachen sind zu verzeichnen.

Im Jahr 2008 wurde die “Kibi-Lesereihe” ins Leben gerufen. Nach kleinen Startschwierigkeiten wurde dieses Veranstaltungsangebot dann gern von den Besuchern angenommen. Auch für´s Jahr 2009 steht schon der neue Kibi-Plan. Dort wird jeden ersten Mittwoch im Monat von 15.00 bis 16.00 Uhr ein buntes Programm für Kinder zwischen 4 und 8 Jahren angeboten. Schon am 7. Januar ist es wieder so weit. Alle Eltern sind mit ihren Kindern ganz herzlich zum Thema “Benjamin, Bibi + Co.” eingeladen.

Eine eher verhaltene Resonanz ist bei der neuen Mediengruppe “Älter werden - 55+” zu merken. Für die Generation über 55 Jahren gibt es viele interessante Medien zu altersgerechten Themen - von Gesundheit, über Hobby und Großdruckromanen. Ein ganz besonderer Service ist der Verleih von Leselotten und Brillen. Die Bücherstütze namens “Leselotte” soll Gelenke und Muskeln beim Halten schwerer Bücher schonen. Gerade beim abendlichen “Bettlesen” ist sie eine große Hilfe. Die in der Bibliothek vorhandenen Brillen gibt es in unterschiedlichen Sehstärken. Hat ein Leser mal seine Sehhilfe zu Hause vergessen, helfen die Mitarbeiter gerne aus. Zum Schnöckern in der Bibliothek kann die Brille ausgeliehen werden.

Eine ganz besondere Freude so kurz vor Weihnachten hat uns der aktuelle Stand unserer Spendenkasse gemacht. Mit Ihrer Hilfe konnten so noch neue Medien bestellt werden. Aber nicht nur die finden Sie jetzt in den Regalen. Über 1000 neue Romane, Sachbücher, CD´s, DVD´s und Hörbücher wurden im Jahr 2008 angeschafft. Der Bestand der Bibliothek konnte auch durch viele Schenkungen vergrößert werden. Hierfür bedanken wir uns ganz herzlich bei allen großzügigen Spendern aktueller Medien. Ganz besonders sagen wir Anita Schein für ihre Büchergeschenke “Danke!”.

Für die Treue unserer Nutzer im Jahr 2008 bedanken wir uns ganz herzlich. Wir hoffen auch 2009 auf zahlreiche Besuche und viele Neuanmeldungen. Allen Lesern und Nutzern der Bibliothek wünschen wir ein besinnliches Weihnachtfest mit ihren Lieben und einen guten Rutsch ins Jahr 2009.