2009-04-20 04h36 News - Rathaus - Zeitkapsel für den Glockenturm

Frau Dr. Fukarek befüllt im Beisein der Stadträte Wildgans und Niedermeier die neue Zeitkapsel für die Helmspitze des Rathausturmes. Damit Kugel und Wetterfahne nach erfolgter Oberflächenveredlung wieder pünktlich auf Ihrem angestammten Platz auf dem Glockenturm des Rathauses montiert werden können, wurde am 17.04.2009 die Dokumentenhülse wieder befüllt, die vor der Vergoldung in die Kugel eingebracht wird.

Für nachfolgende Generationen wurden folgende Dokumente in der Edelstahlhülse hinterlegt:

Neben den genannten aktuellen Schriftstücken wurden auch folgende Kopien der historischen Unterlagen aus der geöffneten Dokumentenhülse von 1885 beigelegt:


Damit die vollständige Sanierung des Glockenturms der Rathauses mit dem Aufsetzen der Haube und der Montage von Wetterfahne und Kugel am 23.04.2009 pünktlich beendet werden kann, sind im Vorfeld eine Reihe von vorbereitenden Arbeiten auszuführen.

Am Montag (20.04.09) werden ab 07:00 Uhr die neuen Stiele und Riegel mittels Kran an ihre zukünftigen „Dienststellen“ verbracht und dort montiert. Damit der Einbau der vorbereiteten Eichenhölzer zügig erfolgen kann, wurden die Fußböden an den entsprechenden Stellen in den vorangegangenen Tagen bereits geöffnet und die neuen „Kontaktflächen“ entsprechend vorbereitet.

Das Verbolzen der Stiele und die Wiederherstellung des Fußbodens werden am 21. Und 22. April erfolgen. Der Abschluss der Arbeiten beginnt am 23.April um 07:00 Uhr zunächst in Greifswald in der Werkstatt mit der Verladung der Haube, deren Ankunft im Grimmen für ca. 09:00 Uhr geplant ist.

Das „Anschlagen“ der Turmhaube an die Hilfskonstuktion des Krans und das Aufsetzen wird ab 09:30 Uhr erfolgen. Anschließend werden alle Teile verschraubt, so dass die Turmspitze (Wetterfahne und Kugel) zwischen 11:30 und 12:30 Uhr montiert werden kann.

Zur Absicherung der Kranarbeiten wird der Markt an den betreffenden Tagen wieder von 06:00 Uhr bis 12:00 Uhr voll gesperrt und die Verkehrsführung des Freitagsmarktes ausgeschildert.