2009-04-30 12h04 News - Stadtbauhof

Bedingt durch die lang anhaltende Trockenheit müssen sehr viele Anpflanzungen gegenwärtig mit hohem Aufwand gewässert werden.

Nachdem die ersten Frühlingsboten in den Rabatten ausgeblüht haben und mit ihrem „Rückzug“ bereits die Vorbereitungen für das nächste Jahr treffen, bereiten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Stadtbauhofes zwischenzeitlich deren „Zwiebelernte“ und Folgebepflanzung mit Sommerblühern vor. Da auch bei den Stiefmütterchen-Rabatten „blühtechnisch“ die ersten „Ermüdungserscheinungen“ zu erkennen sind, wird auch hier in den kommenden Wochen die Ersatzbepflanzung mit Sommerblumen erfolgen.

Neben den laufenden Mäharbeiten werden von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Stadtbauhofes in den nächsten Tagen punktuelle Straßen- und Wege-Instandsetzungs-Arbeiten ausgeführt.