2009-06-22 05h53 News - Freiwillige dringend gesucht

Hilfeleistungs- und Löschfahrzeug

Freiwillige Feuerwehr - Dein Platz ist noch frei

Wem sein Leben lieb ist, der wird es vor Bedrohung schützen. Allerdings - 100%ige Sicherheit gibt es nicht. Gut also, sich der Risiken bewusst zu sein; gut aber auch, sich davon nicht abschrecken zu lassen.

Sollten wir jedoch eines Tages tatsächlich in Not geraten, dann können wir uns in Mecklenburg- Vorpommern auf ein engmaschiges Hilfs- und Rettungsnetz verlassen.

Sechs städtische Berufsfeuerwehren und mehr als 1000 Freiwillige Feuerwehren sichern eine kompetente Gefahrenabwehr, stehen flächendeckend zum Einsatz bereit.

Wer aber weiß schon, dass über 28.000 Bürger unseres Landes ehrenamtlich, d.h. unbezahlt, in den freiwilligen Feuerwehren tätig sind? Und das rund um die Uhr! Während alle Welt davon ausgeht, unsere Helfer werden für ihre Rettungsdienste bezahlt, machen in Wahrheit 98% aller Kameradinnen und Kameraden ihren verantwortungsvollen Job freiwillig!

Ohne dieses großartige soziale Engagement wäre der umfassende Schutz unserer Zivilgesellschaft weder zu leisten noch zu finanzieren.

Der demografische Trend zeigt: bereits in naher Zukunft haben wir ein ernstes Nachwuchsproblem.

Leben auf gesichertem Niveau bewahren wir nur dann, wenn wir selbst das uns Mögliche dazu beitragen. Helfen Sie helfen! Schließen Sie die Lücken bevor sie entstehen.