2010-01-25 05h47 News - Winterdienst in Grimmen

Stadtwappen Auf Grund der ergiebigen Schneefälle und in Anbetracht der angekündigten länger anhaltenden Frostperiode werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtbauhofes in den kommenden Tagen an neuralgischen Punkten, insbesondere in der Altstadt, stark behindernde Schneeablagerungen abtransportieren. Angesichts des damit verbundenen hohen Aufwandes, kann dieser zusätzliche Transport des überschüssigen „Naturproduktes“ allenfalls auf Flächen mit erheblicher Verkehrsbedeutung erfolgen.

Aus gegebenen Anlass muss in diesem Zusammenhang noch einmal darauf hingewiesen werden, dass es grundsätzlich nicht zulässig ist, Schnee von privaten Flächen (u.a. Grundstückszufahrten) im öffentlichen Bereich abzulagern. Lobenswerter Weise ist aber auch im Rahmen der turnusmäßigen Kontrollen festzustellen, dass viele Grundstückseigentümer den Schnee von den Gehwegen vor ihren Grundstücken auf ihren privaten Flächen (so vorhanden) ablegen.