2010-07-19 05h40 News - Naturbad - Bauarbeiten

Naturbad


Dem aufmerksamen Besucher wird nicht entgangen sein, dass auch der Wasserpegel im Naturbad in den vergangenen Wochen kontinuierlich gesunken ist. Damit auch bei voraussichtlich weiter anhaltender Trockenheit die Sprunganlage nicht wegen zu geringer Eintauchtiefe gesperrt werden muss, ist für die nächsten Tage ein Bagger mit Langarm der Firma UTL-Kaschow avisiert, der dort die erforderlichen Arbeiten im Eintauchbereich ausführt.