2011-02-21 10h30 News - Abrechnung Zuschüsse

 EURO-Münzen Vorlage von Verwendungsnachweisen nach Zuschussrichtlinie

Trotz der angespannten Haushaltslage konnten im vergangenen Haushaltsjahr im Rahmen der Richtlinie über die Zuschussgewährung als freiwillige Aufgabe erhebliche Mittel für die Förderung von verschiedenen ortsansässigen Vereinen ausgereicht werden. Mit den bereitgestellten Mitteln wurden die Vereine zweckgebunden bei der Durchführung von konkreten Aktivitäten, Projekten und Maßnahmen in den verschiedenen Bereichen unterstützt. Entsprechend der Verfahrensbestimmungen waren unverzüglich nach der Abschluss der geförderten Maßnahmen, in begründeten Einzelfällen spätestens bis zum 01. März des Folgejahres (übernächster Dienstag) die Verwendungsnachweise bei der Stadt Grimmen im Fachgebiet 2 Soziales, Sicherheit und Ordnung einzureichen. Da u.a. eine nicht fristgemäße Einreichung der Verwendungsnachweise die Rückzahlung der gewährten Zuschüsse in voller Höhe zur Folge hat, werden alle Zuwendungsempfänger gebeten zu prüfen, inwieweit hier ggf. noch kurzfristig nachzuarbeiten ist.