2012-01-23 12h34 News - Stralsunder Tor demoliert

Beschädigungen am Stralsunder Tor durch unachtsame Kraftfahrer. Beschädigungen am Stralsunder Tor durch unachtsame Kraftfahrer.

Instandsetzungsarbeiten am Stralsunder Tor notwendig

Infolge wiederholter Kontakte mit Fahrzeugaufbauten sind mittlerweile umfangreiche Instandsetzungsarbeiten am Stralsunder Tor von Nöten. Bei entsprechender Witterung ist vorgesehen, die erforderlichen Arbeiten

am 02. Februar 2012

von einer Fachfirma ausführen zu lassen. Da das Stadttor hierzu eingerüstet werden muss, wird während der Arbeiten

von 07:00 Uhr bis 16:30 Uhr

der anliegende Teil der Sundischen Straße und das Stralsunder Tor vollständig für den Straßenverkehr gesperrt. Der Verkehr in Richtung Stralsund wird während der Vollsperrung über die Norderhinterstraße und die Nordpromenade geführt.