2012-11-08 06h29 News - Ausgleichspflanzungen

Hecke mit Herbstfrüchten

In Grimmen werden Ausgleichspflanzungen vorgenommen

Im Veranstaltungszentrum Pommerndreieck haben in diesen Tagen Ausgleichspflanzungen begonnen.

Nach Auskunft von Bauamtsleiterin Heike Hübner werden über 1100 heimische Feldgehölze und 3500 Sträucher entlang des Zaunes gesetzt. Sie sind zwischen 0,50 und 1,20 Meter hoch und werden in mehreren Reihen gepflanzt.

Die Aktion kostet rund 15.000 Euro und ist eine Forderung aus dem Genehmigungsverfahren von 2006. Der Landkreis fördert das Vorhaben mit etwa 7.000 Euro.