2012-11-15 13h48 News - Volkstrauertag 2012

Volkstrauertag 2012

Volkstrauertag in der Stadt Grimmen

Der Seniorenbeirat der Stadt gedenkt am 18. November der Opfer der Kriege und der Gewaltherrschaft.

Die in Grimmen schon traditionelle Gedenkveranstaltung gegen das Vergessen findet auf dem Alten Friedhof statt.

„Das Schicksal der Kriegstoten mahnt uns, die aktuellen, politischen, wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Probleme auf friedliche Weise zu lösen“, so die Vorsitzende des Seniorenbeirates Ida Siewert.

Die Veranstaltung beginnt um 08.45 mit Gedenk- und Mahnworten auf dem Alten Friedhof. Im Anschluss werden am Denkmal für die gefallenen deutschen Soldaten „Für König und Vaterland der Feldzüge von 1864, 1866 und 1869 bis 1871“, am Denkmal der sowjetischen Soldaten, am Denkmal der VVN und am Denkmal für die gefallenen deutschen Soldaten des II. Weltkrieges, Blumen und Gebinde niedergelegt. Der Seniorenbeirat, die Kirchengemeinden, Vereine und Verbände sowie die Institutionen der Stadt laden alle Bürger ein, an dieser Veranstaltung teilzunehmen.

Zum Grimmener Seniorenbeirat gehören 14 Vereine, u.a. die Volkssolidarität Grimmen-Stralsund e.V. Im Rat sind 20 Frauen und Männer tätig. Seit 1998 kümmern sie sich ehrenamtlich um die Belange der älteren Menschen in der Stadt.