2012-11-21 14h55 News - Weihnachtsmarkt 2012

Weihnachtsmarkt in Grimmen, Foto: E. Rüster

Oh du fröhliche … oder alle Jahre wieder!

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. In einigen Geschäften werden wir seit Wochen darauf vorbereitet – ob wir wollen oder nicht!

Aber spätestens am Nikolaustag sind selbst eingefleischte Weihnachtsmuffel milde gestimmt und voller Vorfreude auf das Fest. Jedenfalls ein bischen. In Grimmen wird am Nikolaustag der Weihnachtsmarkt eröffnet. Und das ist nun wirklich ein Grund zur Freude.

An drei Tagen verwandelt sich der Markt in eine bunte Traumwelt. Für Kinder gibt es Karussells, eine Drachenbahn und jede Menge Süßigkeitenstände. Aber auch Erwachsene kommen nicht zu kurz. Kunsthandwerker bieten ihre Waren an und der ein oder andere Glühweinstand wird für innere Wärme sorgen.

Wie schon im Vorjahr ist der Grimmener Weihnachtsmarkt in zwei Bereiche unterteilt. Schausteller und Gastronomen stehen auf dem Marktplatz, im ehemaligen EDEKA-Markt bieten Händler und Vereine Weihnachtsschmuck, Holzbastelarbeiten und Bücher an. Für Kaffee und Kuchen sorgt die Grimmener Tafel, die auch eine Tombola vorbereitet hat. Und auf der Kinderbühne laufen nachmittags Programme für die kleinen Weihnachtsmarkt Besucher. Für sie hält der „Bärtige“ auch täglich eine Weihnachtsmannsprechstunde mit einem anschließenden Fotoshooting ab.

Die Hauptbühne in der Langen Straße wird jeden Abend ab 18.30 Uhr mit Leben erfüllt. Dann beginnen die Show- und Unterhaltungsprogramme.

2012-12-06 Events - Weihnachtsmarkt2012-12-07 Events - Weihnachtsmarkt2012-12-08 Events - Weihnachtsmarkt