2013-02-08 06h15 News - noch Jugendschöffen gesucht

Justitia

Jugendschöffen gesucht

Zum Jahresende haben wir bereits darüber informiert, dass im ersten Halbjahr 2013 bundesweit die Schöffen und Jugendschöffen für die Amtszeit von 2014 bis 2018 gewählt werden.

Die Stadt ist angehalten eine Vorschlagsliste für die Wahl der Schöffen in Erwachsenenstrafsachen aufzustellen, die mindestens 12 Personen umfasst. Darüber hinaus sollen 10 Personen benannt werden, die sich für das Amt der Jugendschöffin/des Jugendschöffen interessieren.

Die Liste für die Wahl der Schöffen in Erwachsenenstrafsachen umfasst bereits 21 Bewerberinnen und Bewerber.

Allerdings fehlen noch 5 Bewerbungen für das Jugendschöffenamt.

Voraussetzungen dafür sind eine Hauptwohnung in Grimmen (inkl. Ortsteile) und die deutsche Staatsangehörigkeit. Die Kandidaten müssen am 01.01.2014 mindesten 25 und höchstens 69 Jahre alt sein und sollten die deutsche Sprache beherrschen. Wünschenswert wären Erfahrungen in der Jugendarbeit und/oder Jugenderziehung (z.B. aus beruflicher oder ehrenamtlicher Tätigkeit oder auch als Elternteil).

Weitere Informationen und Voraussetzungen zur Schöffenwahl 2013 sind auf www.grimmen.de unter der Rubrik Wahlen und der Rubrik Anzeigen zu finden. Telefonisch beantwortet Irene Schmiedel (038326 / 47229) alle Fragen zur Schöffenwahl 2013.