2014-03-03 Events - Stadtbibliothek - Lesecafe

Was

Lesecafè der Stadtbibliothek Grimmen

Kriminachmittag im Lesecafé der Stadtbibliothek

Bald öffnet in der Grimmener Stadtbibliothek wieder das beliebte Lesecafé. Geplant sind thematische Buchpräsentationen.

Los geht’s am 03. März. Thema der ersten Buchbesprechung dieses Jahres sind authentische Kriminalfälle in Ost und West.

Das Grimmener Lesecafé gibt es seit Oktober 2013. Der Grundgedanke ist mit drei Worten erklärt: „Leser für Leser“.

Bücherfreunde lesen, rezensieren und empfehlen Werke, die ihr persönliches Interesse geweckt haben. Die Palette reicht dabei vom klassischen Buch bis zu den neuen Medien. Ob Roman, Reiseplaner, Fachliteratur oder Hörbuch, im Lesecafé kommt alles auf den Tisch.

In der Grimmener Stadtbibliothek können Leseratten in 20.000 Medien stöbern. Der größte Bestand ist mit 7.600 Exemplaren im Bereich Sach- und Fachbuch zu finden. Die Belletristik umfasst 6000 Werke. Die CD/DvD Sammlung ist inzwischen auf beachtliche 500 Scheiben angewachsen. In dieser Abteilung der Bibliothek finden sie klassische Musik genauso wie Hörspiele.

In den zurückliegenden Wochen sind alle Medien neu katalogisiert und im Computer erfasst worden. D.h., die Leser haben ab 03. März einen unkomplizierten und schnellen Zugriff auf die Bibliothek. Für die Zukunft haben sich die Frauen um Christine Bondör noch viel vorgenommen. So soll die Sachabteilung für Schulen noch besser strukturiert und projektbegleitend nutzbar gemacht werden. „Außerdem wollen wir noch enger mit dem Museum und dem Kulturhaus zusammenarbeiten. Eine intensive Vernetzung würde völlig neue Möglichkeiten eröffnen“, so Christine Bondör.

Das Lesecafé wird nach der Inventur, einmal im Monat zu thematischen Veranstaltungen einladen. Geplant ist immer der erste Montag im Monat. Ideen für kommende Lesecafés gibt es bereits. So ist beispielsweise die Vorstellung von Rügenromanen oder plattdeutscher Literatur geplant. Ein anderes Thema könnte die Ahnenforschung sein.

Das Lesecafé am 03. März gestaltet übrigens eine Stammleserin der Stadtbibliothek.

Wann
Montag, 03. März 2014, 10:00 Uhr
Wo
Stadtbibliothek Grimmen
Wer
Stadtbibliothek Grimmen
Bertolt-Brecht-Straße 39
18507 Grimmen
Tel.: (038326) 2115
Fax.: (038326) 84786
Email: stadtbibliothek@grimmen.de