2014-03-21 Events - Konzert

Manual eines großen Flügels Hohenwiedener Konzert(chen)

Was
„Kammerkonzert für Violoncello und Klavier“
Friederike Fechner, Violoncello
Anton Werner, Klavier
Friederike Fechner und Anton Werner spielen romantische Werke für Violoncello und Klavier von Johannes Brahms, Richard Strauss und Max Bruch. Kontrastierend dazu erklingt eine Klaviersonate von W.A. Mozart.
Seit mehreren Jahren konzertieren die Künstler gemeinsam zusammen und haben auch in größeren Kammermusikgruppen Konzerte in der Region gegeben. Beide Musiker wohnen in Stralsund und sind dort auch in musikpädagogischen Bereichen tätig. Die Kompositionen für Violoncello und Klavier entstammen der romantischen Musikepoche. Lediglich die Klaviersonate von W. A. Mozart bildet dazu den Gegensatz als Ausgleich für die Zuhörer. “Kol Nidrei” (aramäisch) von Max Bruch ist ein jüdisches Gebet, das vor dem Abendgebet des Versöhnungstages (hebr. Jom Kippur) gesprochen wird. Dieses Werk und die “Romanze” in F-Dur von Richard Strauss sind ursprünglich für eine Orchesterbegleitung des Cellos komponiert. Die Violoncello-Fassung der sechs bekannten Brahms-Lieder ist noch zu Lebzeiten des Komponisten entstanden, ist also sozusagen authentisch und legitimiert. Die Cellosonate von Richard Strauss ist ein schwungvolles Frühwerk (op.6) und stellt an beide Interpreten höchste Ansprüche.
Wann
Freitag, 21. März 2014, 19:30 Uhr
Das Theatercafè ist ab 18.30 Uhr geöffnet.
Bitte vergessen Sie nicht, sich vorab telefonisch einen Platz zu reservieren.
Wo
SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden
Wieviel
Eintritt frei, um eine Spende wird gebeten
Wer
SOS-Dorfgemeinschaft Grimmen-Hohenwieden
Hohenwieden 17
18507 Grimmen
Telefon: 03 83 26/ 654 40
Telefax: 03 83 26/ 6544 32
Email