2014-06-05 11h01 News - Naturbadsaison eröffnet

Naturbad im Sommer

Ungetrübter Badespaß in Grimmen – Schwimmkurse sind die Renner

Ab sofort können kleine und große Wasserratten wieder im Grimmener Naturbad planschen und toben. In dieser Woche haben Stadt und DRK offiziell den Badebetrieb aufgenommen. Geöffnet ist bis zu den Sommerferien dienstags bis freitags von 14 bis 19 Uhr und am Wochenende von 13 bis 19 Uhr. In den Ferien verlängern sich die Öffnungszeiten in der Woche um eine und am Wochenende um 3 Stunden.

Seit April ist die Einrichtung auf Vordermann gebracht worden. Nach Auskunft von Naturbadchef Mario Gohs sind die Spielgeräte überarbeitet, eine neue Schaukel aufgebaut und die Badebereiche durch einen Taucher gereinigt worden. „Die Wasserqualität ist einwandfrei und wird alle 14 Tage geprüft“, so der erfahrene Rettungsschwimmer, der in den Wintermonaten im Schwerstpflegeheim Velgast arbeitet. An der Seite von Gohs sorgen weitere 14 Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer für einen reibungslosen Badebetrieb sowie Ordnung und Sauberkeit im Naturbad.

Naturbad-Team 2014 Da zwei Rettungsschwimmer über eine Lehrscheinbefähigung verfügen, werden im Grimmener Naturbad neben dem Schulschwimmen auch Schwimmkurse angeboten. Grimmen besitzt eine der wenigen Schwimmeinrichtungen im Land, die über 50 Meter Bahnen verfügen. Deshalb werden in der Trebelstadt neben dem Seepferdchen sowie den Schwimmstufen „Bonze“, „Silber“ und „Gold“ auch Rettungsschwimmerkurse angeboten. Interessenten – auch von außerhalb - können sich dafür gerne im Naturbad unter der Rufnummer (038326) 53977 anmelden.

Für diesen Sommer haben sich die Mitarbeiter wieder eine ganze Menge einfallen lassen. Neben dem Neptunfest stehen ein Volleyballturnier, der „Arschbomben-Wettbewerb“, Sandburgenbauen und ein Schnupperkurs im Tauchen auf dem Programm.

Übrigens. Schulklassen können im Naturbad ihren Wandertag oder ihre Abschlussfeier verbringen. Das 24.000 Quadratmeter große Gelände mit Volleyball-, Fußball- und Grillplatz bietet viele Möglichkeiten für Spiel und Spaß.

An guten Tagen besuchten im vergangenen Jahr über 300 Badegäste das Grimmener Naturbad.