2014-12-05 Events - Ausstellung

Engelausstellung

Weihnachts-Sonderausstellung im Museum

Was
Im Grimmener Museumist z. Zt. die Sonderausstellung „ ...Engel...Engel...Engel...“ von Christel Paffenholz zu sehen. Die Grimmnerin hat die Exposition in Zusammenarbeit mit Schülern der Grundschule “Friedrich Wilhelm Wander” konzipiert und umgesetzt.
Christel Paffenholz sammelt seit 1971 Engelfiguren. Besonders angetan haben es ihr die „Elf-Punkte-Engel“ der Manufaktur Wendt & Kühn aus dem Erzgebirgischen Grünhainichen, die im kommenden Jahr auf ihr 100-jähriges Bestehen zurückblicken kann. In der Ausstellung im Museum präsentieren sich die kleinen Holz-Figürchen mit den 11 Punkten auf den Flügeln nun zum ersten mal den Einwohnern und Besuchern der vorpommerschen Stadt Grimmen.
Begleitet werden sie von einer Schar selbst gebastelter Figuren aus der Grundschule „Friedrich Wilhelm Wander“. Mit sehr viel Elan und Freude haben die Kinder im Museum gebastelt. Vielleicht wird der eine oder andere beim Betrachten der vielen kleinen Boten in die Kindheit zurückversetzt, vielleicht bekommt er auch Lust darauf, selbst seinen Engel zu gestalten oder mit seinen Kindern über das Thema zu sprechen: Engel, die Boten und Abgesandten, die Geistwesen, die von Gott erschaffen und ihm untergeordnet sind. So wie der Erzengel Michael, der die Botschaft von Jesu Geburt überbrachte.
Das Museum Grimmen lädt sie herzlich zu einem Besuch ein und wünscht schon jetzt eine fröhliche Weihnachtszeit und alles Gute für das neue Jahr.
Wann
noch bis 30. Januar 2015
bis zum 22.Dezember 2014
Dienstag - Donnerstag und Sonntag 14– 17 Uhr
Freitag 10-13 Uhr
1. und 4. Januar 2015 14-17 Uhr
Wo
Museum Grimmen
Wieviel
die üblichen Eintrittspreise
Wer
Frau Dr. Fukarek, Tel.: (038326) 47265 oder 2261