2015-02-23 13h13 News - Landkreis bedankt sich

Logo des Landkreises Vorpommern-Rügen

Der Landkreis Vorpommern-Rügen bedankt sich für die rege Bürgerbeteiligung bei der Befragung

Stralsund/Hamburg In den letzten Wochen haben sich über 2000 Bürgerinnen und Bürger (rund 20 %) aus den Pilotregionen Grimmen und Zingst an der Befragung „Wie wollen wir im Alter leben?“ beteiligt. Die Antworten sind sehr aufschlussreich und vermitteln einen guten Eindruck über die Situation. Für diesen hohen Rücklauf bedanken wir uns herzlich! Viele haben die Chance genutzt und auch auf Missstände in ihrem Umfeld aufmerksam gemacht. All diese Informationen werden nun in der nächsten Zeit ausgewertet und Lösungsansätze entwickelt.

Bei einem Punkt sind sich die Befragten einig: Sie wollen in Ruhe und Frieden alt werden. Hierbei spielt besonders das Angebot an Beratung, die Verkehrsanbindung, die Wohnsituation, die Nähe zu Einkaufsmöglichkeiten und die medizinische Versorgung eine herausragende Rolle. Aufbauend auf diese Ergebnisse werden nun in einem ersten Schritt Maßnahmen für die beiden Pilotregionen entwickelt. In diese vertiefte Auswertung werden viele verschiedene Akteure einbezogen wie Bürgermeister, Seniorenbeiräte, Pflegeeinrichtungen oder auch Wohnungsbaugesellschaften und die Verkehrsgesellschaft.

Ganz besonders möchten sich die Organisatoren für die zu kleinen Rückumschläge entschuldigen. Doch war es spannend zu sehen, wie kreativ die Befragten mit dieser Herausforderung umgegangen sind. Auch dafür noch einmal ein herzliches Dankeschön!

Über die Presse wird auch darüber informiert werden, in welcher Form und zu welchem Zeitpunkt die Ergebnisse für die Öffentlichkeit zugängig sein werden.