2015-05-31 Events - Kindertag in Grimmen

Kindertagsimpressionen Kindertagsimpressionen Kindertagsimpressionen

Kindertag in Grimmen – mehr als nur eine Tradition

Was
Kindertag in Grimmen, das heißt Spiel, Spaß und jede Menge gute Laune. So soll es auch in diesem Jahr wieder sein. Dass das städtische Kinderfest einen Tag vor dem Kindertag gefeiert wird, dürfte für die Lütten kein Problem sein. So haben sie wenigstens – wie auch schon im vergangenen Jahr – die Möglichkeit, den Tag gemeinsam mit den Eltern oder Großeltern zu verbringen.
Punkt 10 Uhr beginnt das bunte Treiben im Park vor dem Grimmener Heimattierpark. Und auch in diesem Jahr können sich die Mädchen und Jungen wieder über eine Riesenrutsche freuen. Nachdem im vergangenen Jahr ein fast 6 Meter hohes Piratenschiff von den Kindern geentert wurden, können sie nun auf einer über 10 Meter langen „Titanic“ toben. Neben Karussells und einer Bastelstraße gibt es ein kleines Indianerdorf auf dem Grimmener Kinderfest. Außerdem können sich die kleinen und großen Besucher auf eine Minieisenbahn, ein abwechslungsreiches Animationsprogramm der Kinder- und Jugendbegegnungsstätte „Club 96“, Aktionen der FFW und ganz viel Süßes freuen.
Und für ganz Mutige stehen am Ufer des Schwanenteiches wieder Kanus bereit. Die Absicherung der Bootstouren übernehmen die Rettungsschwimmer des DRK.
Höhepunkt ist allerdings das große Nudelessen mit dem Bürgermeister. Zum Kinderfest wird der Verwaltungschef höchst persönlich die Nudelkelle schwingen und die Gäste bedienen. Eine schöne Tradition, die es Grimmen schon seit vielen, vielen Jahren gibt. Diesmal wird der Bürgermeister allerdings noch von ukrainischen Freunden unterstützt, die für die Kinder Nationalgerichte aus ihrer Heimat kochen.
Und wer möchte, kann natürlich auch den Grimmener Heimattierpark besuchen. Die Einrichtung ist am Sonntag von 09.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.
Wann
Sonntag, 31. Mai 2015, ab 10 Uhr
Wo
vor dem Tierpark in Grimmen
Wer
Thorsten Erdmann - Pressesprecher
Tel.: 038326 / 84042
thorsten_erdmann@grimmen.de