2017-02-09 Anzeigen - Zootierpfleger bzw Zootierpflegerin gesucht

Die Stadt Grimmen stellt zum 01.03.2017

eine/n Zootierpfleger/in ein.

Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet bis zum 31.10.2017 zur Vertretung einer vorübergehend verrenteten Kollegin mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.

Der/die Zootierpfleger/in erledigt Revierarbeit, betreut, versorgt und pflegt die Tiere, ist für die Unterhaltung, Einrichtung und Pflege der Tiergehege und -ställe verantwortlich und erledigt alle sonstigen anfallenden Tätigkeiten eines Zootierpflegers.

Zurzeit werden im Tierpark Grimmen ca. 286 Tiere aus 39 Arten gehalten, darunter Nasenbären, Waschbären, Alpakas, Erdmännchen, Ziegen, Schafe, Esel, Mini-Pigs und Kapuzineraffen sowie verschiedene Vögel.

Auf das Arbeitsverhältnis findet der Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst, in der für den Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (TVöD-VKA) geltenden Fassung, Anwendung.

Die Tätigkeit erfordert einen Abschluss als Tierpfleger/in in der Fachrichtung Zoo. Es wird eine verlässliche, belastbare, teamfähige Persönlichkeit gesucht, die eigenverantwortlich arbeiten kann und in der Lage ist, die ihr übertragenen Tätigkeiten sinnvoll organisiert und effizient abzuarbeiten.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 20.02.2017

per E-Mail an irene_schmiedel@grimmen.de

oder auf dem Postweg an die

Stadt Grimmen
Der Bürgermeister
Markt 1
18507 Grimmen.

Ihre Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet unter o.g. E-Mail-Adresse oder unter Telefon 03 83 26/47-2 29 Frau Irene Schmiedel.

Bitte keine Bewerbungsmappen, Hefter oder Folien verwenden, sondern die Unterlagen nur zusammenheften. Die Bewerbungsunterlagen werden nicht zurückgesendet.

Mit der Bewerbung ggf. anfallende Kosten werden von der Stadt Grimmen nicht erstattet.