Chateaulin

Chateaulin

Flagge Frankreichs Châteaulin in Frankreich in der Bretagne seit 13. Dezember 1990 Partnerstadt von Grimmen Stadtwappen Châteaulins

Chateaulin ist einer der 4 Kreise des Finistere, das mit 795 km Küste wiederum einer der 4 Bezirke der Bretagne ist.

In Chateaulin leben ca. 7000 Einwohner. Die Stadt liegt 15 km vom Atlantik entfernt, wo sich die Bucht von Dounarnenez mit zahlreichen feinsandigen Stränden befindet.

Seinen Zugang zum Meer hat Chateaulin durch die kanalisierte, schiffbar gemachte Aulne; Dampferfahrten bis Landevennec und Brest sind dadurch möglich. Die bizarren Steilküsten der Halbinsel Crozon mit dem Cap de la Chevre und la pointe de Pen Hir sind 40 km entfernt.

Chateaulin ist umgeben von malerischen Hügel- und Bergketten, im Herzen des Naturschutzparks von Armorika - in der Bretagne.

Chateaulin in einer Talmulde, an der Aulne (zu deutsch Erle) gelegen, ist ein malerisches grün-weißes Städtchen, dessen Gründung bis ins 10. Jahrhundert zurückgeht, als Graf Budic von Cornaille an der Stelle der Einssiedelei St. Ichmet eine uneinnehmbare Festung errichtete. Der Lachs im Stadtwappen weist auf den Fischreichtum der Aulne hin, die nicht nur Angler, sondern auch Wassersportler anzieht. Der Grand - Prix d’Aulne machte Chateaulin zum Anziehungspunkt für Radrennfahrer.

Gute Straßen und Wanderwege geben den Touristen viele Möglichkeiten, die Reichtümer vergangener Zeiten und Kulturen in malerischen Orten der Umgebung zu entdecken: Je nach Lust, Laune und Geld - per pedes, per Rad, hoch zu Ross, per Auto ebenso wie im Segelboot.