Satzung Schulkapazitaeten

Grimmener Ortsrecht Ortsrecht


Satzung zur Festsetzung der Aufnahmekapazität an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der Stadt Grimmen - Schulkapazitätssatzung -

Gemäß § 5 Kommunalverfassung für das Land Mecklenburg - Vorpommern (KV M-V) in der Fassung der Bekanntmachung vom 08. Juni 2004 (GVOBl. M-V S. 205), zuletzt geändert durch Artikel 2 des Gesetzes vom 16. Dezember 2010 (GVOBl. M-V S. 690), des § 45 Abs. 3 des Schulgesetzes vom 10. September 2010 (GVOBL. M-V S. 462) und der Verordnung zur Festset-zung der Aufnahmekapazitäten an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen (Schulkapazi-tätsverordnung - SchulKapVO M-V) vom 26. Januar 2010 (Mittlbl. BM 2/2010 S. 115) wird durch die Stadtvertretung der Stadt Grimmen in der Sitzung am 15.Dezember 2011 folgende Satzung zur Festsetzung der Aufnahmekapazität an den öffentlichen allgemein bildenden Schulen in Trägerschaft der Stadt Grimmen erlassen:

§ 1 Aufnahmekapazitäten

In den nachfolgenden Schulen werden die aufgeführten Räume gem. § 1 Abs. 1 SchulKapVO M-V unter Berücksichtigung des jeweiligen Schulprogramms wie folgt zu schulischen Zwecken genutzt:

Grundschule „Dr.-Th.-Neubauer“

Lfd. Nr.Raum - Nr.Größe - m²Kapazität - 1,9 m² je SchülerArt der Nutzung
EG1E 0161,8233Klassenraum
EG2E 0462,0233Klassenraum
EG3E 0661,5732Klassenraum
EG4E 0961,3332Klassenraum
1. OG51.0161,8233Klassenraum
1. OG61.0362,0633Klassenraum
1. OG71.0562,0633Klassenraum
1. OG81.0761,3332Klassenraum
Gesamtkapazität261

Die Gesamtkapazität der Grundschule beträgt 261 Plätze.

Sondernutzungsräume
Die Sonderunterrichtsräume dienen ausschließlich dem Fachunterricht und erhöhen nicht die Aufnahmekapazität der Schule!

Lfd. Nr.Raum - Nr.Größe - m²Art der Nutzung
EG9E 0530,62Gruppenraum für Fördern
EG10E 4476,62Werkraum
1. OG111.0430,62Computerkabinett

Grundschule „Friedrich-Wilhelm-Wander“

Haus Lfd. Nr.Raum - Nr.Größe - m²Kapazität - 1,9 m² je Schüler
bzw. 2,5 m² für Sonderpädagogik
Art der Nutzung
1 EG11.0416,417Förderunterricht
21.0514,816Förderunterricht
2 EG31.0145,2424Klassenraum 2 a
41.0245,2424Klassenraum DFK 1
51.0445,2424Klassenraum DFK 2
61.0545,2424Förderunterricht
1.OG72.0145,2424Klassenraum 1 a
82.0245,2424Klassenraum 4 a
92.0445,2424Klassenraum 3 b
102.0545,2424Klassenraum 1 b
3 EG11147,0925Klassenraum 3 a
12447,0925Klassenraum S 2
1. OG13747,0925Klassenraum LRS 3
14847,0725Klassenraum 2 b
15947,0625Teilg. MA/ D 3 a
161047,0825Klassenraum S 4
171147,0925Klassenraum LRS 2
Gesamtkapazität380

Die Gesamtkapazität der Grundschule Friedrich Wilhelm Wander beträgt 380 Plätze.

Sondernutzungsräume
Die Sonderunterrichtsräume dienen ausschließlich dem Fachunterricht bzw. dienen entsprechend dem pädagogischem Konzept der Schule anderen schulischen Zwecken und und erhöhen nicht die Aufnahmekapazität der Schule!

Haus Lfd.Nr.Raum - Nr.Größe - m²Art der Nutzung
1 EG11.0943,99Werkraum
21.1039,08Werkraum
31.1114,03Vorbereitung Werken
1. OG42.0146,46Hort
52.0253,84Hort
62.0442,28Hort
72.0546,37Hort
2. OG83.0150,29Hausaufgaben Fahrschüler
93.0561,23Fahrschüler
3 EG10247,07Kunst / Zeichnen
11347,08Computerkabinett
DG121430,08GU/ ESE/Teilg.
131572,03Musikkabinett
141630,08Bibliothek

Regionale Schule „Robert Koch“

GeschossLfd. Nr.Raum - Nr.Größe - m²Kapazität - 1,9 m² je SchülerArt der Nutzung
1111153,2028Klassenraum
231853,2028Klassenraum
2312153,2028Klassenraum
412353,2028Klassenraum
522453,2028Klassenraum
622553,2028Klassenraum
732653,2028Klassenraum
832853,2028Klassenraum
3913153,2028Klassenraum
1033853,2028Klassenraum
41133774,2028Klassenraum
1214353,2028Klassenraum
1324453,2028Klassenraum
1424553,2028Klassenraum
1534653,2028Klassenraum
1634853,2028Klassenraum
Gesamtkapazität448

Die Gesamtkapazität des Hauptstandortes der Regionalschule beträgt 448 Plätze.

Die Sondernutzungsräume dienen ausschließlich dem Fachunterricht und erhöhen nicht die Gesamtkapazität der Regionalschule!
Sonderunterrichtsräume

GeschossLfd. Nr.Raum - Nr.Größe - m²Art der Nutzung
1111274,20Chemiekabinett
231774,20Werken
2312274,20Physikkabinett
432774,20AWT
3513274,20Biologie
614153,20Computerkabinett
4714274,20Computerkabinett
834774,20Musik

Die Lernangebote - Produktives Lernen - und die - Schulwerkstatt - sind in den Räumen der ehemaligen Erich-Weinert-Schule untergebracht.

Für das Produktive Lernen stehen 2 x 74,00 m² zur Verfügung. Die Schüleranzahl nach dem Konzept beträgt 36 Schüler in zwei Lerngruppen mit je 18 Schülern.

Für die Schulwerkstatt stehen ebenfalls 2 x 74,00 m² zur Verfügung. Die Kapazität für die Schulwerkstatt wurde entsprechend dem Schulkonzept mit 6 Schülern festgelegt.

§ 2 Inkrafttreten

Diese Satzung tritt am Tag nach ihrer Bekanntmachung in Kraft.

Grimmen, den 16.12.2011

Rüster
Bürgermeister

Die Schulkapazitätssatzung wurde am 20. Dezember 2011 dem Landkreis Vorpommern-Rügen zur Anzeige gebracht.