Seniorenbeirat Computerkurs

Seniorenbeirat


Senioren werden durch Schüler der Regionalen Schule "Rober Koch" im Computerkurs unterstützt.

DIE DIGITALE WELT

Senioren sicher ans Netz und an den Computer

Gerechtigkeit


Du bist schon älter, überlegst,
dann schaust du die Welt verwundert an
und fragst dich wohl, ob das so ist,
dass du von vorgestern bist,
wenn du denn siehst, wie junge Leute
bewältigen die Dinge heute,
die einst in deinen jungen Jahren
noch nicht einmal erfunden waren,
wie Handy, Player und PC,
wie Internet und USB
mit vielen Bildern und Musik
und manches auf dem kleinen Stick.
Bei dir war die Musik auf Platte,
was außerdem nicht jeder hatte,
überdies war ja im Land
     der Fernseher auch noch unbekannt.
Und viele Dinge könnt‘ ich nennen,
die könnt‘ man damals gar nicht kennen.
Wenn nun ein Junger dich verlacht,
weil Neues dir Probleme macht,
dann denk nur flugs in deinem Sinn:
„Wo ich jetzt bin, kommst du auch hin ...
dann wird es dir, das wirst du seh‘n,
am Ende ganz genauso gehen.“
Nun lehne schmunzelnd dich zurück
und sage dir: „Was für ein Glück -
mag mancher noch so clever sein -
das Alter holt sie alle ein.“
So zeigt sich denn für alle Zeit
der Ausgleich der Gerechtigkeit.


Kursleiter Udo Nowacki unterstützt die TeilnehmerSenioren und Seniorinnen sollen in diesen Kursen befähigt werden, durch die Nutzung von Computern und des Internets ihre Chancen zur gesellschaftlichen Teilhabe zu erweitern. Der Seniorenbeirat kooperiert für diese Kurse mit der Regionalen Schule „Robert Koch“.

2019 sind zwei Lehrgänge mit jeweils zwölf Lektionen zu je 50 Minuten vorgesehen - immer dienstags ab 14.00 Uhr.

Lektion13. Lehrgang14. Lehrgang
1.05.03.201827.08.2018
2.12.03.201803.09.2018
3.19.03.201810.09.2018
4.26.03.201817.09.2018
5.02.04.201824.09.2018
6.09.04.201801.10.2018
7.30.04.201815.10.2018
8.07.05.201822.10.2018
9.14.05.201829.10.2018
10.21.05.201805.11.2018
11.28.05.201812.11.2018
12.04.06.201819.11.2018

Themen einzelne Lektionen

  1. Einführung in die die digitale Welt
    1. Ausgangssituation für viele Senioren und Seniorinnen
    2. die Bedienung des Computers-Grundvoraussetzung für die Arbeit im Internet und das Schreiben von E-Mails
  2. Der Aufbau des Computers und seine Bedienungselemente
    1. Hardware
    2. erste Schritte zur praktischen Arbeit mit dem Computer
  3. Betriebssystem Windows 7 und Büroprogramm LibreOffice
    1. Software
  4. Schreiben mit dem Computer
    1. LibreOffice (Software)
    2. Anlegen eines Speicherordners
  5. Kopieren und Einfügen, Drag und Drop
  6. Voraussetzungen für die Arbeit im Internet
    1. erste Schritte zur Arbeit im Internet
  7. Sicheres Arbeiten im Internet
    1. Nutzung der Broschüre „Senioren im Internet – ABER SICHER!“
      1. 60 Tipps und Hinweise als Repräsentation mit Power Point
  8. Praktische Arbeit im Internet
    1. Aussuchen der günstigsten Verbindung mit der Bahn
    2. Planung von Urlaubsreisen
    3. Medizin Portale
    4. Sicheres Einkaufen im Internet
    5. Arbeiten mit Suchmaschinen, Lexika u. a.
  9. Voraussetzungen zur Arbeit mit E-Mails unter Mozilla
    1. erste Schritte
    2. Einrichten eines E-Mail-Kontos
  10. Das Schreiben und Empfangen von E-Mails
    1. Löschen des Accounts
  11. Spezielle Programme, wie:
    1. Schadwareproblemen entsprechend der aktuellen Hinweise
      1. z.B.: „Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik“,
      2. Presse u.a.
    2. Spezielle Probleme nach Abstimmung mit den Teilnehmern:
      1. wie, Arbeit mit der Lupe u.a.
      2. Bilder vom Smartphone auf den Computer importieren
      3. Sortieren und Bearbeitung von Bildern
      4. E-Paper Ostsee-Zeitung und Vorpommern-Blitz (Schnappschuss)
  12. Praktisches Durchführen von Skypen
    1. Einrichten eines Skype-Kontos
    2. Löschen des Accounts

Durch die Verlängerung des Lehrganges seit 2017 um zwei Lektionen (nun 12. Lektionen) haben wir die Möglichkeit:

Teilnehmer des 9. Computerkurses - Start Teilnehmer des 9. Computerkurses - beim Lernen Teilnehmer des 9. Computerkurses - beim Lernen

Teilnehmer des 9. Computerkurses - beim Lernen Teilnehmer des 10. Computerkurses - Start


Teilnehmer des 9. Computerkurses - Abschluss

Interessenten melden sich bitte
Seniorenbeirat in der Stadt Grimmen
Straße der Befreiung 54
Telefon: 038326 407810
E-Mail: seniorenbeirat@grimmen.de


Der Lehrgang wird gefördert durch den
Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung - Ministerium für Inneres und Sport MV.