2008-02-25 05h50 News - Sportlerehrung 2008

Am Sonnabend, 23.02.2008, fand im Kulturhaus „Treffpunkt Europas“ um 10:00 Uhr die Sportlerehrung für das Sportjahr 2007, sowie die Ehrung eines Bürgers statt, der sich mit seinem Wirken um die Stadt Grimmen in besonderer Weise verdient gemacht hat. Dabei sind folgende Personen ausgezeichnet worden:

Verdienstvoller Bürger

Kurt Noske
…wurde am 24.06.1927 in Grimmen geboren. Er war viele Jahre Lehrer für Geschichte und Deutsch und Direktor der Erweiterten Oberschule in Grimmen. Bis zur Pensionierung war er bei der Kreisverwaltung im Schulamt tätig. Zeit seines Lebens befasste er sich mit Geschíchte und ist einer der renomiertesten Grimmener Heimatforscher mit vielen Veröffentlichungen, wie z.B. Serien in der Ostsee-Zeitung.
Beitrag für die Stadtchronik 1968 Kurzer Abriß der Geschichte Grimmens
Stadtrundgang – Broschüre 1987 zum 700-jährigen Stadtjubiläum
Mitarbeit bei der Vorbereitung und Durchführung des Stadtjubiläums 1987
Text für die Neuvertonung des Filmes „700 Jahre Grimmen-1287-1987“ im Jahr 2001
unveröff. Zusammenstellungen sind u.a.:
 
Grimmen in der Volkssage (1996)
St. Marien und die Kapellen (1999/2000)
Heiteres und Besinnliches aus der Heimatgeschichte Grimmens und Umgebung (2000)
 
Kurt Noske hielt und hält regelmäßig Vorträge unter anderem zum Altstadtfest am 17. August 2002 und gestaltet sogenannte Chronikabende. Gleichsam leistet er Unterstützung für Stadtführungen und unterhält enge Kontakte zu Archäologen zur Auswertung von Grabungsbefunden in der Altstadt. Er ist immer zur Erteilung von Auskünften über die Heimatgeschichte der Stadt bereit. Aufs engste ist er mit dem Museum “Im Mühlentor” verbunden. Er unterhält eine beachtliche Sammlung heimatgeschichtlicher Literatur und ein überaus umfangreiches privates Archiv zur Geschichte der Stadt Grimmen.

Sportler des Jahres 2007

Tanz-Sport-Club Grimmen e.V.
Jaqueline-Victoria Kagels u. Kevin Beyer - 9 Jahre
ist eines von vielen hoffnungsvollen Nachwuchspaaren im Tanzsport der Stadt Grimmen. Talent und Fleiß sind Garant für eine stetige Leistungsentwicklung.
Das Paar nahm 2007 an zahlreichen Turnieren auf Landes- und Bundesebene teil und belegte 6x Platz 1, 1x Platz 2 und 4 x Platz 3.
In den lateinamerikanischen Tänzen gelang Ihnen der Aufstieg in die höchste Leistungsgruppe.
 
HSV 1992 e.V. Abt. Aerobic
Sportfreundin Sybille Schannak – 45 Jahre
Sportfreundin Schannak ist seit 1998 Mietglied im Verein. Sie kassiert seit dem den Vereinsbeitrag, ist eine zuverlässige Vertrauensperson, erarbeitet die Statistik und bringt sich aktiv bei der Organisation von Veranstaltungen ein.
Marcel Bentzien – 28 Jahre
Sportfreund Bentzien ist seit 1997 Mitglied im Verein und verfolgt die Laufbahn eines Schiedsrichters. Er ist im Verein der ranghöchste Schiedsrichter. Zur Zeit pfeift er in der Regionalliga. Sein Ziel ist es in die zweite Bundesliga aufzusteigen.
 
KSV Grimmen e.V.
Hannes Päplow - 13 Jahre
Hannes belegte den 3. Platz bei den Landesmeisterschaften. Er gewann den Kampf um Platz 3 mit vollen Punkten vorzeitig gegen den letztjährigen Vizelandesmeister. Dazu kommen noch viele Einzelsiege im gesamten Wettkampfjahr. Hannes musste auch schon lernen mit Rückschlägen bedingt durch eine Verletzung Ende letzten Jahres fertig zu werden.
Im Moment befindet er sich wieder im Aufbau und wie man ihn kennt, wird er wieder an seine sportlichen Höchstleistungen anknüpfen können.
Marta Oborska - 13 Jahre
Marta belegte den 3.Platz bei den Landesmeisterschaften in der Altersklasse U 14. Im Kampf um Platz 3 überzeugte sie stark. Dazu kommen noch viele Einzelsiege im Wettkampfjahr.
 
GSV e.V.
Sportfreundin Manuela Buths
Sportfreundin Buths ist seit vielen Jahren ehrenamtlich im Verein tätig. Sie organisiert die bürotechnischen Angelegenheiten, arbeitet für das Internet, so dass ein reibungsloser Ablauf der Spiele im Verein erfolgen kann. Weiterhin organisiert sie Hallenturniere im Nachwuchsbereich. Sportfreundin Buths hat ein gutes Verhältnis zu den Vereinsmitgliedern und setzt sich stets für die Belange der Mitglieder ein.
Sportfreund Manfred Töpper
Sportfreund Töpper ist seit vielen Jahren ehrenamtlicher Übungsleiter der Abt. Fußball. Er betreut seit Jahren die E-Junioren die unter seiner Leitung den Aufstieg in die Bezirksliga schafften. Er ist mit der gesamten Mannschaft von den E-Junioren in die D-Junioren aufgestiegen. Diese guten Leistungen konnten nur durch die kontinuierliche Arbeit des Übungsleiters Töpper erreicht werden.
 
SV Einheit Grimmen e.V.
Sportfreundin Anni Timm
Sportfreundin Timm ist seit 2001 Mitglied im Verein. Einmal wöchentlich nimmt sie aktiv u. engagiert am Übungsbetrieb in der Seniorengruppe teil. Mit ihren Ideen und Vorschlägen trägt sie mit dazu bei, dass der Übungsbetrieb vielfältig und individuell gestaltet wird. Darüber hinaus nimmt Sportfreundin Timm an Seniorensportspielen des Kreis- und Landessportbundes teil. Durch Ihre Ausstrahlung gewinnt die Gruppe weitere Mitglieder.
 
Polizeischützenverein Grimmen 1990 e.V.
Stefanie Fräder - 20 Jahre
Schützenschwester Fräder ist seit 1999 Mitglied im Verein und begann als Schülerin in der Disziplin Luftgewehr. Schon in dieser Disziplin stellten sich erste Erfolge ein. 2005 wechselte sie zu den Luftpistolenschützen. Durch intensives Training qualifizierte sie sich im Jahr 2006 für die Teilnahme der Juniorinnen-A–Landesmeisterschaft in Schwerin und wurde Landesmeisterin. Sie qualifizierte sich im August somit für die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft in München und erreichte von 40 Teilnehmern den 14. Platz.
Holger Westphal – 48 Jahre
Schützenbruder Westphal ist seit 1998 Mitglied im Verein. Er ist aktiver Trapschütze und nimmt an Bundeswettkämpfen teil. In seiner sportlichen Laufbahn qualifizierte er sich zum Trainer und Übungsleiter . Er bildet heute die Jugend in der Disziplin Trap aus. Durch seine Tätigkeit ist er eine Stütze in der Nachwuchs Arbeit im Landesverband Sportschießen.
 
Kegelverein 1950 Grimmen e.V.
Raffael Timm - 22 Jahre
Sportfreund Raffael Timm wurde 2007 Bezirksmeister im Bereich Ost in der Juniorenklasse im Bohle Kegeln. Er begann schon als Jugendlicher mit dem Kegeln und nach ein paar Jahren Pause, hat er sich vor 3 Jahren wieder für diesen Sport entschieden .
Bernhard Brand - 53 Jahre
Sportfreund Brand ist Schatzmeister des Kegelvereins und führt diese Funktion seit 1994 sehr engagiert und zum Wohl des Vereins gewissenhaft durch. Alle Prüfungen seiner Arbeit, sowohl vom Finanzamt und als auch durch die Vereinsrevision ergaben keine Beanstandungen. Darüber hinaus ist er auch noch aktiver Kegler in der 1. Seniorenmannschaft des Vereins.
Susann Degen - 21 Jahre
Sportfreundin Susann Degen wurde 2007 Bezirksmeisterin Ost bei den Juniorinnen. Bei den Landesmeisterschaften belegte sie Platz 3. Trotz ihrer Ausbildung zur Kinderkrankenschwester in der Hansestadt Greifswald hat sie es ermöglicht am Training und an den Wettkämpfen teilzunehmem.
Claudia Sponholz - 21 Jahre und Torsten Stamm - 45 Jahre
Dieses Paar erkegelte 2007 im Mixkampf den Bezirksmeister Ost. Beide Kegler waren 2007 große sportliche Stützen des Vereins. Sportfreundin Sponholz ist Nationalspielerin und Sportfreund Stamm ist führend in der Landesliga der Herren in M/V.
Mannschaft der männliche Jugend B
Diese Jugendmannschaft im Alter v.10-14 Jahren konnte 2007 im Land M/V den 2. Platz im Bohle Kegeln belegen. In dieser Altersklasse kegeln nur 4 Kegler , die auch ständig bei Wettkämpfen benötigt werden. Besonders hervorzuheben ist somit ihr kontinuierlicher Wettkampfeinsatz. Der Mannschaftsleiter Florian Meier ist auch ins Deutsche Nationalteam berufen worden.
 
Top Dance Grimmen e.V.
Paar Franziska Queck und Jens Vogelgesang - 24 Jahre
Der größte Erfolg des Paares 2007 war der 1. Platz bei der Landesmeisterschaft M/V in Torgelow im August 2007 mit dem auch der Aufstieg in die A-Klasse gelang. Beim Turnier in Kiel belegten sie im März 2007 jeweils Platz 2 in Latein und den Standardtänzen. Sie nahmen am Welt größten Amateurtanzturnier mit internationaler Beteiligung in Frankfurt a. Main im Mai 2007 teil und ertanzten jeweils 20 Punkte in Latein und Standardtänzen.
 
SV Blau Weiß 67 e.V.
Patrik Müller – 12 Jahre
Patriks größten Erfolge 2007 waren die Landesmeistertitel im Kugelstoßen , Diskus und Speerwurf. Im Wettkampf mußte er als 11 jähriger gegen Athleten der AK 12 antreten, da die klassischen Wurfdisziplinen Kugel, Diskus und Speer, in der AK 11 noch nicht ausgeschrieben sind. Außerdem stand Patrik bei vielen Wettkämpfen im Lande auf dem obersten Treppchen des Siegerpodests.
Luisa Pagels – 12 Jahre
Im Januar 2007 holte Luisa bei den Landesmeisterschaften in der Halle den 2. Platz im 50 Meter Sprint und wurde darüber hinaus noch zweite in der 4 x 200 Meter-Staffel. Im Juli 2007 wurde sie Landesmeisterin im Weitsprung und in der 4 x 50 Meter-Staffel. Beim größten Nachwuchssportfest Deutschlands im September 2007in Hamburg, mit über 2000 Startern siegte sie im Weitsprung und in der 4 x 50 Meter-Staffel mit Stadionrekord. Bei der Qualifikation zu „Deutschland sucht den super Sprinter“ , erreichte Luisa die fünft beste Zeit Deutschland weit und war Teilnehmerin beim großen ISTAF in Berlin.