2020-02-06 14h33 News - Einweihung Schulgebäude

 Grundschule "Dr. Th. Neubauer" - Erweiterungsbau - 2020

Anbau an der Grundschule „Dr. Th. Neubauer“ wird offiziell eingeweiht

Was lange währt wird endlich gut. Nach zwei Jahren Bauzeit wird der Erweiterungsbau an der Neubauer Grundschule nun auch offiziell eingeweiht. Unterrichtet wird dort bereits seit Dezember 2019.

Die Grundsteinlegung für den modernen, über 350 Quadratmeter großen Schultrakt erfolgte am 29. Januar 2018. Volle Auftragsbücher der Baufirmen und Lieferschwierigkeiten haben die Fertigstellung immer wieder verzögert. Dann wurden auch noch Qualitätsmängel festgestellt, die es zu beseitigen galt.

In der Vergangenheit hatte die Grundschule immer wieder mit massiven Platzprobleme zu kämpfen. Die gehören nun der Vergangenheit an. Den Mädchen und Jungen stehen jetzt sechs zusätzliche Unterrichtsräume zur Verfügung. In dem Zweigeschosser befinden sich zudem Lehrmittel- und Sanitärräume.

„Mit dem Erweiterungsbau können wir zukünftig bis zu 210 Schüler der Klassenstufen eins bis vier unterrichten. Außerdem haben wir mit dem erweiterten Raumangebot noch bessere Möglichkeiten, die Hausaufgaben vor Ort zu erledigen und Arbeitsgemeinschaften zu etablieren“, freut sich Schulleiterin Birgit Mietzner.

Die Gesamtkosten für das Projekt haben sich auf über eine Million Euro summiert. Neben Fördermitteln der EU und dem Land MV investierte die Stadt Grimmen etwa 200.000 Euro in den Erweiterungsbau.

Die offizielle Einweihung der neuen Unterrichtsräume findet am 07. Februar 2020 um 10.00 Uhr in der Grundschule „Dr. Th. Neubauer“, zum Rodelberg 2 statt.