2017 Projekte - Familiensportfest

Ostsee Zeitung / Grimmen / R. Mielke / 2017-09-25

Beim traditionellen Familiensportfest „Trimmen in Grimmen“ gibt es zahlreiche Spaß-Wettkämpfe, wie hier das Schubkarrenrennen. RAIK MIELKE

Witziges Familiensportfest

Zum neunten Mal „Trimmen in Grimmen“

Ein Schubkarren-Rennen durch die Grimmener Sporthalle Südwest – das klingt nicht nur witzig, sondern machte den Teilnehmern bei der neunten Auflage des Familiensportfestes „Trimmen in Grimmen“ richtig viel Spaß. Und wie bereits diese Schubkarren-Station“ erahnen ließ, brauchte man auch an den anderen Stationen neben körperlicher Fitness und der Freude an der Bewegung eine gehörige Portion Geschicklichkeit.

„Unser Ziel sind hier keine sportlichen Höchstleistungen. Dass sich junge und ältere Menschen, Kinder und Eltern gemeinsam bewegen und dabei Spaß haben, ist die Idee unseres Familiensportfestes“, beschreibt Dana Rothbarth, Mitorganisatorin und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt und erklärt: „Das Familiensportfest wird jährlich durch die Stadt Grimmen, das Lokale Bündnis für Familie ’Kristall’, den Kreissportbund Vorpommern-Rügen, den Handball-Sportverein Grimmen und viele Sponsoren und Helfern organisiert. Wir wollen erreichen, dass sich in den Familien sportlich betätigt wird.

Dass man auch bei nicht sehr aufwendigen Aktivitäten sehr viel Spaß haben kann, hat unser Fest auch in diesem Jahr gezeigt.“

Für alle Teilnehmer gab es am Ende eine Urkunde und einen kleinen Preis.