Herbstfest 5-7

Herbstfest 2015 5.-7. Klassen

Das Herbstfest fand am Dienstag dem 22.09.2015 statt. Die 5.-7. Klassen durften ihre selbst gebastelten, gekochten,hergestellten, gekauften und gebackenen Sachen verkaufen. Die Preise wurden von den Schülern selbst festgelegt, danach wurden alle in Gruppen aufgeteilt. 4 Personen gingen zum Kuchenverkauf ,4 zum Außenstand und 4 gingen in die alte Küche um Waffeln, Hot Dogs , Pizzabrötchen zu backen . Kurz bevor alle Stände aufgebaut wurden, mussten Tische runter getragen werden. Dazu brauchten wir 4 etwas kräftigerer Personen. So ca. um 12 Uhr war es zu Ende und alles wurde nach und nach abgebaut, ein paar Schüler versuchten noch ihre restlichen Sachen zu verkaufen, das klappte aber nicht überall. Insgesamt kamen etwa 1.800 € in die Kasse des Schulförder Vereines .

Miryam Köpsel, 7c

bild Herbstfest1

Bild: Jenny Zabel

Am 22.09.2015 war das Herbstfest der 5.-7. Klassen. Um 9.30 Uhr wurden alle Verkaufsstände aufgebaut und alles wurde vorbereitet. Um 10.00 Uhr fiel der Startschuss zum Verkaufen. Es wurden Kuchen ,Obst ,Gemüse ,Hot Dogs und Spielzeuge verkauft. Die 10.Klassen haben beim Herbstfest mit geholfen und haben Bratwurst und Bröttchen verkauft. Um 11.45 Uhr wurden die Verkaufsstände wieder abgebaut. In der 5.und 6. Stunde war die Auswertung vom Herbstfest bei den Klassenlehrern. Es kamen etwa 1800 Euro zusammen und das Geld geht an den Schulförderverein.

Leon Hiller 7a

Am 22.9.2015 an einem Dienstag um 10:00 Uhr war das Herbstfest von den 5.-7. Klassen auf dem Schulhof der Robert Koch Schule. Es gab schöne Sachen zum Schmücken und Verzieren. Die 10. Klassen haben mitgeholfen zu verkaufen. Es gab auch sehr leckere Sachen zum Essen z.B. Hot Dogs, Brötchen, Würstchen, viel Obst, Gemüse, Kuchen und so weiter. Und meine Klasse hat viele und schöne Spielzeuge verkauft. Und um 11:45 wurde wieder alles aufgeräumt.Am Ende kamen rund 1.800 Euro in die Kasse vom Schulförderverein.

Von Anton Schütte 7a