Klassenfahrten

Klassenfahrten 2009

KlasseZielTermin
8a/ 8b BinzMärz

Projektfahrt nach Binz

Vom 16.03 bis zum 20.03 machten die Klassen 8a und 8b eine Projektfahrt nach Binz.

Montag: Anreise!!! Wir kamen in der Jugendherberge an. Als erstes wurden wir in die Zimmer aufgeteilt. Als wir die Schlüssel bekamen, mussten wir die Betten beziehen. Als die beiden Klassen fertig waren sind wir zur Seebrücke gefahren. Danach haben wir die Stadt angeschaut. Wir entdeckten eine Glasbläserei.Hier wurde uns gezeigt wie man verschiedene Skulpturen aus Glas herstellen kann. Am späten Nachmittag hatten alle Freizeit und konnten in die Stadt oder an den Strand gehen.

Dienstag: Am Dienstag sind wir mit dem „Rasenden Roland“ und dann mit dem Bus zum Nationalpark Jasmund gefahren. Als erstes sind wir in das Nationalparkzentrum hineingegangen. Dort gab es Kino mit 4 Leinwänden. Der Film zeigte,wie schön die Natur ist und dass wir sie schützen müssen. Danach haben wir uns das Museum angeschaut. Wir bekamen Kopfhörer auf, mit denen man, wenn man auf einem gelben Kreis stand, Informationen erhielt. Das Museum war sehr groß und man konnte sich viel anschauen. Es gab auch viele kleine Experimente zum Ausprobieren. Danach sind wir auf einer langen Treppe durch den Wald zum Königsstuhl gegangen. Dort haben wir nach Hühnergöttern und Donnerkeilen gesucht. Viele wurden fündig. Dann haben wir in der Gaststätte vom Nationalpark gegessen. Es gab Wildschweinwürstchen. Lecker!!!

Mittwoch: Am Mittwoch besuchten wir die Tauchgondel in Sellin. Wir mussten eine dreiviertel Stunde warten bis sie wieder aufgetaucht war. Die Tauchgondel konnte bis 4 Meter tauchen. Dreißig Leute bekamen dort einen Platz. Als erstes hat uns ein netter Herr erklärt, wie alles funktioniert und uns über die Entstehung der Tauchgondel berichtet. Er hat uns auch viel Interessantes über die Ostsee und Nordsee erzählt. Danach haben wir uns einen 3D-Film über die Ostsee und deren Bewohner angesehen. Zum Schluss hatten wir 2 Möglichkeiten: Entweder konnte man eine Pizza essen gehen oder man aß ein Fischbrötchen. Am Abend haben wir eine Strandwanderung gemacht.

Donnerstag: Donnerstag sind wir mit dem „Rasenden Roland“ zum Jagdschloss Granitz gefahren. Als wir dort ankamen, mussten wir ein bisschen warten. Als wir endlich rein durften, haben wir uns in Gruppen aufgeteilt. Wir guckten uns das schöne Museum an. Als nach einer Weile alle fertig waren, durften wir auf den Turm hinauf. Die vielen Stufen haben wir aber locker geschafft. Oben angekommen hatten wir eine herrliche Aussicht. Als wir wieder unten waren, durften wir nach Binz zurück laufen. Nach der Strapaze schmeckten Döner und Eis hervorragend. Den Rest des Tages hatten wir Freizeit. Abends war Disco.

Freitag: Am Freitag packten wir die Sachen und fuhren mit vielen neuen Eindrücken nach Hause.

N.Mau und S.Anders,Kl.8b