Kraftpaket für Achtklässler

„Kraftpaket für die Achtklässler“

bild bfo 4

Unter diesem Namen verbirgt sich ein Projekt, das sich um die Berufsorientierung der Achtklässler kümmert. 15 ausgewählte Schüler aus den achten Klassen nehmen daran teil . Einmal in der Woche am Donnerstag werden im Rahmen des Wahlpflichtunterrichtes Praktika stattfinden. Es handelt sich hierbei um Holz- und Metallarbeiten. Besuche in einigen Firmen sind ebenfalls vorgesehen. Frau Schramms Ziel ist es, den Jugendlichen, klare Vorstellungen zu verschiedenen Berufen zu vermitteln. Es wurde ein Projektvertrag unterzeichnet. Dieses Projekt ist für die Jugendlichen da, um eine Ausbildung zu sichern. Auch die Schulleiterin Frau Harder ist über dieses Projekt sehr erfreut. Die Lehrerin Frau Freese ist die Kontaktperson. Die Schüler erhoffen sich damit gute Chancen, einen konkreten Berufswunsch zu entwickeln.

bild bfo 1 bild bfo 2 [bild bfo 3 bild bfo 5