Kunstprojekt Trafohäuschen


Kunstprojekt Trafohäuschen

Grimmen: “Die Robert Koch” mal ganz anders. Das ist das Motto für die Schüler der Klasse 5c und 5d der Regionalen Schule. Die 5. Klassen aus der Regionalen Schule malten zusammen mit den Fassadengestaltern Mario Schuster und Benjamin Braune von ART.EFX das Trafohäuschen von E.ON-Edis in Grimmen-SüdWest an. Das ist jetzt schon das neunte Trafohäuschen das wir künstlerisch gestaltet haben, erklärte die Künstlerin Annette Frauendorf. Mit Hilfe der Schulstadion ist das Motiv entstanden. Isabell Degel, Maria Geske und Marcel Horn haben die typischen Bauten fotografisch festgehalten. Auf Grundlage dieser Bilder entwarfen die Schüler aus der Regionalschule Collagen aus Motiven Grimmener Gebäude. Die besten Arbeiten wurden ausgewählt und mit Unterstützung der ART.EFX-Profis auf das Trafohäuschen übertragen. Die Freude der Kinder, die an dem Projekt teilnahmen war nicht zu übersehen. Die Kinder bewiesen, dass man mit Spraydosen nicht nur Wände beschmutzen, sondern auch verschönern kann.

Bildtrafo 1

Bildtrafo 2

Bildtrafo 3

Bildtrafo 4