Projekt Regenwald Kl.6

Regenwaldprojekt Klasse 6 - Ressourcenverbrauch und nachhaltige Entwicklung am Beispiel des Tropischen Regenwaldes.

Bild 1 ÖkoBild 2 Öko
„Guten Tag, wir sind vom Ökohaus Rostock und möchten euch heute den Tropischen Regenwald etwas näher bringen.“ So begrüßten Antje und Marlen die Klasse 6b der Regionalen Schule Robert Koch. Zuerst ging ein Kreppband durch den Raum, auf dem jeder Schüler seinen Namen drauf schreiben und an seinen Körper kleben sollte. Dann erzählten die Frauen der Klasse dass, das Öko-Haus eine große Villa mit Kindergarten, einem Asyl und einem Plumpsklo ist. Das Plumpsklo, so erzählten Antje und Marlen ist energiesparend, denn jedesmal, wenn wir auf unsere Toilettenspülung drücken, laufen ungefähr 6 Liter Wasser. Dann ging es aber endlich los auf die kleine Reise in den Regenwald. Viele Bilder wurden der Klasse gezeigt wie zum Beispiel vom riesigen Amazonas. Auch in Geographie haben wir etwas dazugelernt, als es darum ging, kleine Fähnchen mit Ländernamen auf einer geographischen Karte zu platzieren. Außerdem spielten wir auch ein Spiel, in dem man sehr viel hin und her laufen musste. „Ich bin eine Banane“, sagte Brit. Denn in dem Spiel bekam jeder eine Frucht. Alles in allem war der Projekttag gelungen. Es war sehr interessant und alle hatten Spaß.

Sarah B.,Kl.6

Bild 3 ÖkoBild 4 Öko
Am 3.2.09 waren zwei Damen aus dem Ökohaus Rostock in der Regionalen Schule „Robert Koch “. Zuerst haben sich alle Kinder in einen Kreis gesetzt. Marlen und Antje haben eine riesige Weltkarte ausgelegt. Jetzt durften alle Kinder kleine Fähnchen mit Ländern beschrieben auf die Weltkarte setzen. Nun kamen wir zum eigentlichen Thema, dem Regenwald. Auf drei großen Plakate sollten alle Kinder aufschreiben, was sie über den Regenwald wissen. Anschließend wurden viele Bilder gezeigt. Wir haben sehr gestaunt, was es alles so im Regenwald gibt. Nico fragte Antje: “Warum laufen die Menschen nackt rum?” Christian M.,Kl.6