Schüleraustausch

Wenn einer eine Reise macht…

…, dann kannn er viel erzählen. So auch wir, die 19 Schülerinnen und Schüler der 8./9. Klassen der Robert-Koch-Schule, die mit unseren Lehrerinnen Frau Weier und Frau Westphal vom 11.09.-13.09.2014 in der Partnerstadt Czaplinek weilten. Gemeinsam mit den polnischen Schülern haben wir viele unvergessliche Erlebnisse geteilt. Untergebracht im idyllisch am See gelgenen Feriencamp “Drawtur”, welches sich am Rande Czaplinek befindet,freundeten wir uns schnell mit den Gastgebern an. Am 2. Tag fuhren wir zusammen zu der Bio-Farm “Juchowo”. Dort konnten wir sogar unsere eigenen Brötchen backen und auch gleich vor Ort verzehren. Natürlich besichtigten wir das riesige Gelände und erfuhren viel neues über Tiere und Getreide und dessen Verarbeitung und Produkte. Am angebrochenen Nachmittag stand der Sport auf dem Programm. Auch bei den Mannschafftsspielen hatten wir viel Spaß und es gab keine Verständigungsprobleme. Schon gar nicht mehr am letzten Abend.