Taschengeldprojekt 2013

Was mache ich mit meinem Taschengeld ?

bild Taschengeldprojekt13 01

“Rund um’s Thema Taschengeld“ ging es am Mittwoch und Donnerstag, dem 13. & 14. März 2013 wieder in den fünften Klassen der Regionalen Schule „R. Koch“. 92 Mädchen und Jungen erfuhren, dass Kinder leider keinen rechtlichen Anspruch auf Taschengeld haben, dass es aber durchaus zu empfehlen ist, um früh ein guten Umgang damit zu erlernen. Gemeinsam mit Frau Lüdtke vom EiBe e.V. Rostock wurden Ideen gesammelt, wie man ein Sparziel erreichen kann und dass die Eltern dabei viele Unterstützung leisten können. Außerdem wurden Fragen geklärt wie : Warum gibt es in Obst- & Gemüseabteilungen so viele Spiegel? Weshalb fahren Einkaufswagen selten geradeaus? Wo stellen Einkaufsmärkte gern Konsumfallen? In einem süßen Experiment merkten die Kinder selbst, dass die teuersten Gummibärchen nicht unbedingt die leckersten sind. Und dass es auch ziemlich schwer ist, sie neben der günstigeren Konkurrenz herauszuschmecken. Neben dem Lerneffekt bringt dieses Projekt immer viel Spaß. Deshalb soll es auch im nächsten Jahr an der „R.Koch“ wieder um das Thema „Rund um’s Taschengeld“ gehen.

M.S.