Vorlesewettbewerb 09

Vorlesewettbewerb

bild Buch

Die Schüler der 6 Klassen führten am 18.11.09 in der Bibliothek einen Lesewettbewerb im Rahmen des Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels durch. Dies ist eine der ältesten Unternehmungen zur Bildung in der Bundesrepublik. Seit 1959 haben viele Millionen Schüler teilgenommen. Solche Lesewettbewerbe werden in Zusammenarbeit mit Bibliotheken, Buchhandlungen und anderen Kultureinrichtung durchgeführt. Diese zählen zu den größten Schülerwettbewerben in Deutschland. Im Durchschnitt nehmen jedes Jahr rund 700.000 Schüler aus etwa 8.000 Schulen teil. In diesem Jahr traten 10 Mädchen und Jungen unserer Schule an. Jeder Teilnehmer stellte zunächst ein eigenes Buch vor und las dann daraus vor. Danach musste man sich mit einem fremden Buch beschäftigen und daraus vorlesen. Es wurde im Vorfeld von den Pädagoginnen Dolores Peter und Silke Kadow ausgewählt. Anschließend bewerteten sie und einige Vertreter der „Freunde der Poesie“ die Leistungen der Schüler. Die beste Darbietung erbrachte Bianca Härtzsch aus der Klasse 6e. Sie wird im nächsten Ausscheid in Ribnitz-Damgarten unserer Schule vertreten.