Anzeigen

An dieser Stelle werden Anzeigen der Stadt Grimmen veröffentlicht. Haben Sie an einem Angebot Interesse, dann nehmen Sie mit uns schriftlich:
Stadt Grimmen
Markt 1
18507 Grimmen

oder elektronisch:

Telefon: (038326) 47-0
Telefax: (038326) 47-255
eMail: info@grimmen.de

Kontakt auf.

Datenschutzhinweise:
Die im Bewerbungsverfahren bzw. bei einer Initiativbewerbung von Ihnen erhobenen bzw. von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten werden ausschließlich für das Stellenbesetzungsverfahren der ausgeschriebenen Stelle bzw. bei Initiativbewerbungen zum Abgleich mit aktuellen Personalbedarfen verwendet und gelangen ausschließlich den in das Stellenbesetzungsverfahren eingebundenen bzw. den mit der Prüfung von Personalbedarfen befassten Mitarbeitern der Stadt Grimmen zur Kenntnis. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens und ggf. Ablauf der Rechtsmittelfristen (z.B. AGG) bzw. nach Abschluss der Bedarfsprüfung, in jedem Fall jedoch spätestens sechs Monate nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens bzw. nach Eingang der Initiativbewerbung werden sämtliche erhobenen bzw. zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten gelöscht bzw. datenschutzkonform vernichtet.
Weitergehende Fragen zum Datenschutz in Bewerbungsverfahren und bei Initiativbewerbungen beantworten die für Personal zuständigen Beschäftigten sowie der Datenschutzbeauftragte der Stadt Grimmen, jeweils zu erreichen unter o.g. Anschrift, Telefon und E-Mail-Adresse.

2022-05-09 Anzeigen - Zootierpfleger m,w,d gesucht - sofort und unbefristet

Bei der Stadt Grimmen ist ab sofort auf Dauer eine Stelle für eine/n

Zootierpfleger*in (m/w/d)

neu zu besetzen. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit derzeit durchschnittlich 39,5 Wochenstunden. Es wird nach einem Dienstplan gearbeitet. Wochenend- und Feiertagsdienste fallen regelmäßig an.

Der Tierpark Grimmen ist eine Einrichtung der Stadt Grimmen. Hier werden auf einer Fläche von 2,6 ha zurzeit etwa 290 Tiere aus 40 Arten gehalten, darunter Schottische Hochlandrinder, Waschbären, Wollschweine, Erdmännchen, Ziegen, Schafe, Esel, Kapuzineraffen, Alpakas und verschiedene Vogelarten.

Zu den Aufgaben des Zootierpflegers/der Zootierpflegerin gehören insbesondere:

  • Revierarbeiten, wie die artgerechte Versorgung und Beschäftigung der Tiere und die Unterhaltung, Pflege und Gestaltung der Gehege, Tierställe und -unterkünfte
  • Mitarbeit in der Zoopädagogik, u.a. Durchführung von Führungen
  • Mitarbeit bei der Vor-, Nachbereitung und Durchführung von Veranstaltungen

Sie bringen mit:

  • Berufsabschluss Zootierpfleger*in
  • teamorientierte, verlässliche, belastbare Persönlichkeit
  • selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise
  • Fahrerlaubnis Klasse B

Es erwartet Sie:

  • Beschäftigung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der für den Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (TVöD-VKA) geltenden Fassung
  • bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA
  • Teilnahme am Leistungsentgeltsystem
  • Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • tariflicher Jahresurlaub
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten

Bitte bewerben Sie sich gern schriftlich oder per E-Mail bis zum 22. Mai 2022 bei der

Stadt Grimmen
Der Bürgermeister
Markt 1
18507 Grimmen

irene_schmiedel@grimmen.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet unter o.g. E-Mail-Adresse oder unter Telefon 03 83 26/47-2 29 Frau Irene Schmiedel.

Bitte verwenden Sie für Ihre schriftliche Bewerbung keine Bewerbungsmappen, Hefter oder Folien, sondern heften Sie die Unterlagen nur zusammen. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Mit der Bewerbung ggf. anfallende Kosten werden von der Stadt Grimmen nicht erstattet.

Datenschutzhinweise: www.grimmen.de/Bekanntmachungen/Anzeigen

2022-05-02 Anzeigen - Stellenausschreibung Sachbearbeiter - in m,w,d Finanzen und Controlling

Die Stadt Grimmen stellt zum 01.10.2022 eine/n

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Finanzen und Controlling

ein. Die Beschäftigung erfolgt unbefristet und zunächst in Teilzeit mit anfänglich durchschnittlich 29,625 Wochenstunden und ab 01.08.2024 in Vollzeit (39 Wochenstunden).

Die Stadt Grimmen ist ein Mittelzentrum im Land Mecklenburg-Vorpommern, südlich von Stralsund, direkt an der Autobahn A 20 und der Bahnstrecke Stralsund-Berlin gelegen. Die Stadt mit 11 Ortsteilen bietet ihren ca. 9400 Einwohnern mannigfaltige Sport- und Kulturangebote, Schulen in allen Schulzweigen und vielfältige Betreuungsmöglichkeiten für die Kleinsten und die ältere Generation. Die/der Sachbearbeiter*in (m/w/d) Finanzen und Controlling unterstützt die Stadtvertretung, die Verwaltungsleitung und die Fachbereiche bei der Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Stadt Grimmen und ihrer Einrichtungen durch eine zukunftssichere, weitsichtige Planung und Haushaltsdurchführung und ein an den Bedürfnissen und Herausforderungen angepasstes Controlling.

Zu den Aufgaben des/der Sachbearbeiter*in (m/w/d) Finanzen und Controlling gehören insbesondere:

  • Controlling und Steuerung des Haushaltsvollzugs und der Haushaltssicherung
  • Durchführung der Haushalts- und Finanzplanungen und der Budgetierung
  • Erstellung der Jahresabschlüsse über den Kernhaushalt und das Städtebauliche Sondervermögen
  • Durchführung und Erstellung von Gesamtabschluss/Konsolidierung und Beteiligungscontrolling
  • Erarbeitung und Pflege der Grundlagen des Rechnungswesens, der Anlagenbuchhaltung und der Kosten- und Leistungsrechnung sowie der Grundlagen für die Bearbeitung der steuerlichen Angelegenheiten der Stadt und ihrer Einrichtungen einschließlich der Einführung und Umsetzungen der Bestimmungen des § 2b UStG
  • Vorbereitung und Durchführung der internen Leistungsverrechnung
  • Durchführung der Gebühren- und Entgeltkalkulation
  • Durchführung des kommunalen Finanzausgleichs
  • Schulden- und Bürgschaftsverwaltung
  • Bearbeitung von Spenden- und Sponsoringangelegenheiten
  • Durchführung der Kassenaufsicht
  • Erarbeitung von Finanzstatistiken und Vorbereitung von überörtlichen Prüfungen

Sie bringen mit:

  • einen erfolgreichen Hochschulabschluss als Verwaltungswirt*in mit Schwerpunkt Verwaltungsbetriebswirtschaft oder
  • einen erfolgreichen Hochschulabschluss als Betriebswirt*in oder in Business Administration oder Business Analytics sowie die Bereitschaft zur berufsbegleitenden Qualifizierung zur/zum Verwaltungsfachwirt*in
  • praktische Erfahrungen im kommunalen Haushalts- und Finanzwesen, insbesondere in der Doppik, ebenso wie der sichere Umgang mit den gängigen Office-Anwendungen und Erfahrungen mit einschlägigen Fachanwendungen, wie “FINANZ+ Kommunale Doppik”, wären wünschenswert
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Sitzungen der Stadtvertretung und der Ausschüsse, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten
  • strukturierte, selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Serviceorientierung, Verhandlungsgeschick und Kommunikationsstärke

Es erwartet Sie:

  • Beschäftigung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der für den Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeber (TVöD-VKA) geltenden Fassung
  • Vergütung zunächst bis zur Entgeltgruppe 11 TVöD-VKA, ab 01.08.2024 bis zur Entgeltgruppe 12 TVöD-VKA, jeweils bei Vorliegen der persönlichen und fachlichen Voraussetzungen
  • außerdem Jahressonderzahlung, vermögenswirksame Leistungen sowie 30 Tage Jahresurlaub
  • Teilnahme am Leistungsentgeltsystem
  • zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine umfangreiche fachliche Einarbeitung und schrittweise Aufgabenübertragung

Bitte bewerben Sie sich gern schriftlich oder per E-Mail bis zum 31. Mai 2022 bei der

Stadt Grimmen
Der Bürgermeister
Markt 1
18507 Grimmen

irene_schmiedel@grimmen.de

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet unter o.g. E-Mail-Adresse oder unter Telefon 03 83 26/47-2 29 Frau Irene Schmiedel.

Bitte verwenden Sie für Ihre schriftliche Bewerbung keine Bewerbungsmappen, Hefter oder Folien, sondern heften Sie die Unterlagen nur zusammen. Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesendet, wenn Sie Ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten Rückumschlag beifügen.

Mit der Bewerbung ggf. anfallende Kosten werden von der Stadt Grimmen nicht erstattet.

Datenschutzhinweise: www.grimmen.de/Bekanntmachungen/Anzeigen