Lokales Bündnis für Familie „Kristall“ Grimmen

Logo des Lokalen Bündnisses Akteure des Lokalen Bündnisses



Gründungserklärung: „Am 4. Juni 2012 haben die Akteurinnen und Akteure des Sozialen Netzwerks Nordvorpommern ‚Kristall‘ einstimmig beschlossen, mit dem Lokalen Bündnis für Familie zu fusionieren. Der Name der neuen Organisation soll zukünftig lauten:

Lokales Bündnis für Familie ‚Kristall‘ Grimmen. "


Wer sind wir…
Das Lokale Bündnis für Familie „Kristall“ Grimmen ist ein Netzwerk, in dem sich Vertreter aus Vereinen, Verbänden, Institutionen und Unternehmen nachhaltig für eine kinder- und familienfreundliche Stadt einsetzen. Der Staat kann und muss die Rahmenbedingungen für eine intelligente Verzahnung von Beruf und Familie schaffen. Die praktische Umsetzung erfolgt jedoch vor Ort, in Städten, Gemeinden und Regionen. Unter dem Motto „Mut zur Familienfreundlichkeit“ arbeiten wir in unserem Netzwerk an konkreten Projekten und Maßnahmen, entwickeln neue, unkonventionelle Ideen und setzen mit kleinen und größeren Schritten mehr Familienfreundlichkeit in unserer Stadt um.

...und was wollen wir,
Nur eine familienfreundliche Stadt ist Lebens- und liebenswert. Kinder sind unsere Zukunft. Wir brauchen ein gesellschaftliches Klima, in dem sich Familien wohlfühlen und Kinder willkommen sind. Lebensbedingungen zu verbessern, ist eines der zentralen gesellschaftlichen Anliegen der Gegenwart. Familie und Arbeitswelt sind die wichtigsten Lebensbereiche. Deshalb muss es besser als bisher gelingen, Produktivität der Unternehmen und Lebenswünsche der Mitarbeiter in Übereinstimmung zu bringen.

was ist unser Ziel?
Unser Ziel ist es eine veränderte Familienpolitik, eine Querschnittsaufgabe für die Gesellschaft, alle Bürger, Politik, Wirtschaft und Wissenschaft. Das Lokale Bündnis für Familien will diese Zukunft aktiv mit gestalten. Wir wollen vorhandene Aktivitäten, Initiativen und Angebote erfassen, bündeln und Synergien herstellen. Aber auch eigenen Ideen sollen entwickelt und in der Praxis umgesetzt werden.